Project Description

Erika Nieberle

Erika Nieberle

Ein Kunstwerk atmet die Seele des Künstlers. Es gibt nicht „die Kunst“ als Faktum – sie wird interpretiert durch die spezifische Wahrnehmung und das Empfinden des Betrachters. In einem Kunstwerk liegt die kreative Energie des Künstlers und hier kommt zum Ausdruck, was der Künstler im Augenblick des Schaffens empfunden und mit seinem „inneren Auge“ gesehen hat. Ganz individuell nimmt der Betrachter dieses wahr, geprägt von seinem eigenen Erleben.

Das Interesse am Menschen und seinem Gesicht als Spiegel der Seele führte mich dazu, Portraits zu malen. Alles Lebendige ist eine Herausforderung für mich, sein Wesen, seine „Seele“ zu erfassen, mit ihm zu „verschmelzen“ und Gesehenes und Empfundenes auf Papier oder Leinwand zu zaubern. Ebenso faszinieren mich Landschaften und Gebäude im Wandel des Lichts.