Greta Fischer

Greta Fischer

Die Arbeit der Chiemgauer Künstlerin Greta Fischer reflektiert das breite Spannungsfeld des Lebens. Menschen, Gesichter, Begegnungen – das sind die Triebfedern ihres Schaffens. Sie entwickelt mit ihrer Malerei, Grafik und Skulptur eine eigene Bildsprache.

Im Bild „Frauenpower II“ geht es nicht so sehr um die Frauen selbst, sondern um die Stimmung und ihren Gemütszustand – sie machen nichts Bestimmtes, sondern drücken ein Gefühl aus. Irgendetwas fordert ihre Aufmerksamkeit – was in Ihnen vorgeht, darf der Betrachter entscheiden!